Julia mit ihrem Patenkind Sylivia

Im Juni 2007 hat Julia die Patenschaft für die damals 14-jährige Sylivia aus Uganda übernommen. Sylivia lebt mit ihrer Stiefmutter und ihren 3 Brüdern in einer Hütte aus Lehm/Flechtwerk mit einem Wellblechdach. Sie besucht die Schule. Die nächste Wasserstelle ist 2 km entfernt und bis zur nächsten Krankenstation benötigt man ca. 45 min. Sylivia hilft der Familie in der Landwirtschaft. In Uganda ist Aids ein besonders großes Problem: über 1 Mio. Menschen sind mit Aids/HIV infiziert.

Plan unterstützt in der Region folgende Projekte: Schulungen für Gemeindearbeiter, die im Gesundheitsbereich und im Schulwesen tätig sind, Bau eines Gesundheitszentrums, Unterstützung für Frauen in Selbsthilfegruppen, Aktivitäten, um speziell die Rechte von Kindern gegenüber Erwachsenen und Eltern zu stärken und zu unterstützen.

Sylivia

Sylivia